DNA

Motoren werden aus einer raffinierten und leidenschaftlichen Mechanik geboren. Sie werden aus Öl und Getrieben, Zeit und Metall gemacht und ermöglichen Geschwindigkeit, seit jeher Synonym für die technische Begeisterung des Menschen. Meccaniche Veloci, das ist die Geschichte zweier Seelen, die in ein und derselben einzigartigen Uhr im Gleichtakt schlagen.

Eine italienische, kreative, höchst individualistische Seele, die ein Gehäuse in Form eines Kolbens hervorgebracht hat.

Eine schweizerische Seele, die sich die brillante Tradition der Genfer Uhrmacherei zunutze macht.

Das Ergebnis ist eine einzigartige und gewagte, hochwertige [+], Kollektion, die deutlich den mangelnden Respekt vor dem Geschmack des Mainstreams zum Ausdruck bringt, und mit Freuden die konventionellen Stilcodes durchbricht.

DNA

Motoren werden aus einer raffinierten und leidenschaftlichen Mechanik geboren. Sie werden aus Öl und Getrieben, Zeit und Metall gemacht und ermöglichen Geschwindigkeit, seit jeher Synonym für die technische Begeisterung des Menschen. Meccaniche Veloci, das ist die Geschichte zweier Seelen, die in ein und derselben einzigartigen Uhr im Gleichtakt schlagen.

Eine italienische, kreative, höchst individualistische Seele, die ein Gehäuse in Form eines Kolbens hervorgebracht hat.

Eine schweizerische Seele, die sich die brillante Tradition der Genfer Uhrmacherei zunutze macht.

Das Ergebnis ist eine einzigartige und gewagte, hochwertige [+], Kollektion, die deutlich den mangelnden Respekt vor dem Geschmack des Mainstreams zum Ausdruck bringt, und mit Freuden die konventionellen Stilcodes durchbricht.

UHRMACHEREI

Mailand, 2006.

In der Welthauptstadt des Designs entsteht die QuattroValvole - ein Objekt, das in der Welt der hochklassigen Uhrmacherei seinesgleichen sucht und bei dem sich die Leidenschaft für den Sport mit dem natürlichen Drang zum Bruch mit den Konventionen verbindet. Heute ist sie aufgrund ihres einzigartigen und unvergleichbaren Gehäuses in Kolbenform zu einem Symbol in der ganzen Welt geworden.


Ginevra, 2016.

Seit 2015 liegt Meccaniche Veloci im Herzen des Uhrmacherviertels Plan-les-Ouates in Genf und nennt sich fortam Meccaniche Veloci – Genève.

Das MV House in Genf ist ein Ausstellungsraum in einer alten Mechanikwerkstatt, in der der Geist von Meccaniche Veloci – Genève sichtbar wird: eine kreative Werkstatt, eine Ideenschmiede und ein Treffpunkt, um über das zu sprechen, was wir lieben.

Hier leben wir unsere Obsession für Perfektion und Liebe zum Detail aus, gemäss den vier Regeln, die Grundlage unserer Philosophie sind:

  • Alle Bauteile der Uhr werden in der Schweiz hergestellt und von  Watch Passport. [+] zertifiziert
  • Exklusiver Gebrauch der in-house [+] entwickelten Uhrwerke
  • Garantiert handwerkliche Herstellung durch Experten der Uhrmacherzunft
  • Begrenzte Anzahl an jährlich gefertigten Exemplaren

Aufgrund seiner hohen Leistungsbereitschaft ist Meccaniche Veloci – Genève heute ein moderner Hersteller hochklassiger Uhren.

Technische Eigenschaften

Kaliber: MV 8802
Uhrwerk: Mechanisch, mit bidirektionalem Automatikaufzug
Abmessungen: Ø 44,30 mm; Höhe: 6,80 mm
Funktionen: vier unabhängige Zeitzonen, augenblicklicher Dateumswechsel, Sekundenstoppuhr
Hauptzifferblatt: Stunden, Minuten und Datum auf 9 Uhr
Nebenzifferblätter: Stunden, Minuten und Sekunden. (1) / Stunden und Minuten (2)
Rotor: MV cog, Perlschliff-Verarbeitung
Gangreserve: ca. 48 Stunden
Frequenz: 28.800 Schwingungen / Stunde
Anzahl der Teile: 370
Anzahl der Schmucksteine: 33
Incabloc shock protection system
Verarbeitung: Perlschliff, Sandschliff, Rhodinierung, Emaille